Unternehmen

Make it a perfect day

Voraussetzung für einen perfekten Tag ist die richtige Begleitung. Das gilt besonders in der alpinen Bergwelt. Als sichere und zuverlässige Verbindung zwischen Skischuh und Ski sind Skibindungen mit Gehfunktion der Marke Diamir – Fritschi Swiss die optimalen Weggefährten auf jeder Skitour.

Diamir

Mit  8125 m ist der Nanga Parpat am Ende des westlichen Himalaya einer der höchsten und faszinierendsten Berge der Erde und alpinistisch ein äusserst anspruchsvolles Ziel. Seine imposante Südwestflanke, genannt Diamirflanke, ist die Namensgeberin der Skibindungen mit Gehfunktion made by Fritschi Swiss.

Fritschi Swiss

Am Firmenstandort der Fritschi AG Swiss Bindings in Reichenbach im Kandertal entwickelt und produziert ein Team von 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit grossem Engagement ganz besondere Bindungen mit Gehfunktion höchster Qualität. Die Hightech Produkte werden unter der Marke Diamir – Fritschi Swiss weltweit über ein eigenes Vertriebs- und Service-Netzwerk vertrieben. Die Wertschöpfung erfolgt fast zu 100 % in der Schweiz, während 85 % der Produktion exportiert wird. Die 1960 von Albert Fritschi als Atelier für Apparate- und Prototypenbau gegründete Unternehmung hat sich Ende der 70er Jahre unter der Führung der Gebrüder Andreas und Christian Fritschi auf den Skibindungsbau konzentriert und ist seit 2009 im Zuge einer Nachfolgeregelung Mitglied der Nordeck Gruppe.

Präsentation Firmengeschichte starten

Swiss Innovation

Innovation ist unsere Passion. Ursprung ist die alpine Bergwelt mit ihren atemberaubenden Gipfeln, mal wilden, mal lieblichen Tälern. Hier leben wir in unserer Freizeit auf Skitouren unseren Traum. Dabei geniessen wir Gipfelerlebnisse sowie rasante Tiefschneeabfahrten als
Belohnungen für die anstrengenden und schwierigen Aufstiege.
In dieser Welt entstehen die Ideen, aus welchen wir schliesslich mit patentierten Erfindungen das solide Fundament für innovative technische Lösungen bauen: Technologien, die den Benutzern auch einen echten Mehrwert bringen.

Swiss Engineering

In der alpinen Bergwelt haben Funktionalität, Sicherheit und Zuverlässigkeit erste Priorität. Um die hohen und komplexen Anforderungen zu erfüllen, tüftelt und feilt das eingespielte Team von Ingenieuren und Technikern mit viel Herzblut und Liebe zum Detail beharrlich an optimalen technischen Lösungen. Dabei entstehen aus selbst erarbeiteter Technologiekompetenz und eigenem umfangreichem Know-how in punkto High-Tech Materialien neuartige, unvergleichliche Produkte in vollendetem Design.

Swiss Manufacturing

Eine Diamir Bindung entspricht einem komplexen Uhrwerk. An unserem Sitz in Reichenbach im Berner Oberland werden die Einzelteile denn auch wie in einer Manufaktur von flinken Händen präzise und Teil für Teil zum hochwertigen Qualitätsprodukt zusammengefügt. Keine Bindung verlässt die Montagehalle, ohne vorher auf einem speziellen Prüfgerät minuziös auf Sicherheit und Funktion getestet worden zu sein. Alle Einzelteile aus High-Tech Kunststoffen und erstklassigen Leichtmetallen werden von spezialisierten Lieferantenpartnern mit innovativer Materialverarbeitung und modernsten Herstellverfahren ebenfalls in der Schweiz produziert.
Im praktischen Einsatz sind die Produkte extremen Einflüssen ausgesetzt. Entsprechend hoch sind unsere Anforderungen an Qualität und Nachhaltigkeit.
Diamir Bindungen erfüllen die DIN ISO Normen und sind – wie auch der gesamte Herstellungsprozess – TÜV geprüft und zertifiziert.